SEI SCHLAU STELL DICH DUMM PDF

Sep 13, Daydreamer rated it liked it Ich war mir echt nicht sicher, wie ich das Buch bewerten soll. Bei Fiction ist das relativ einfach, aber bei einer Biografie.. Nunja Ich gebe dem Buch 3 Sterne. Zu Wort kommen durften.

Author:Kazrak Fauzilkree
Country:Guadeloupe
Language:English (Spanish)
Genre:Finance
Published (Last):14 December 2005
Pages:241
PDF File Size:6.82 Mb
ePub File Size:1.93 Mb
ISBN:278-1-86557-952-8
Downloads:38036
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Dogis



Offen und unbeschwert wandelt die "Katze" durchs Leben - kaum zu glauben, dass sie schon viel Mist erlebt hat. Offenherzig und unbeschwert wandelt die Katze durchs Leben - kaum zu glauben, dass in ihrem Leben schon viel Mist passiert ist. Und davon, wie sie es trotzdem geschafft hat, die zu werden, die sie ist.

Wenn nicht ich, wer denn dann, bitte? Stopp, stopp, stopp. Viel zu viele Menschen heiraten nicht nur einmal im Leben. Oft genug gibt es zweite Ehen, dritte Ehen, vierte Ehen. Wann immer es also so weit sein wird - ich gebe die Hoffnung auf meinen Traummann nicht auf -, werde ich im ganz kleinen Kreis, am allerallerbesten nur ER und ICH, heiraten.

Dann kann mir auch niemand den Tag kaputtmachen. Das kann man sich im Zusammenhang mit mir doch leicht merken. Mein Papa wollte eigentlich Sandra. Aber meine Mutter, Achtung: festhalten! Eine Tussi wie ich, und dann Chantalle.

Mehr geht nicht. Mit den Namen ist das sowieso so eine Sache. Ach, ist ja auch egal, Hauptsache, Iris! Der Mulubenko Mein leiblicher Vater ist ein Zigeuner. Oder fahrende ethnische Minderheit.

Wir Kinder haben nie richtig viel mitbekommen. Vor unseren Augen ist nichts passiert. Manchmal sah die Mama gar nicht gut aus und war dann auch immer so traurig. Mit dem Pantoffel hat er manchmal ausgeholt und immer gedroht. Und dann nach uns geworfen. Aber getroffen hat er nie. Wartet ab, bis er euch holt, der Mulubenko. Dann sind wir schnell in unser Zimmer und haben uns zusammen unter der Bettdecke verkrochen.

Und das war gut so, denn so hatten wir zumindest uns, wenn es nebenan wieder ein bisschen lauter wurde. Zack, wurde der Teller Ravioli an die Wand gepfeffert. Liegt kochen eigentlich in den Genen? Muss mal meinen Bio-Lehrer fragen, wenn ich ihn mal wieder sehe. Die hatte meinen Bruder und mich gepackt, als es mal wieder ganz schlimm wurde mit meinem Vater, und dann sind wir dahin.

Ich glaube, meiner Mutter ist das Geld ausgegangen. Das Geld ist schuld! Und das ist auch gut so. Aber ich musste trotzdem immer hin, von wegen Besuchsrecht und so. Bock darauf hatte ich nie. Auf Nimmerwiedersehen Beim letzten Mal, als ich ihn gesehen habe, war ich vierzehn Jahre alt.

Das ist so die Zeit, wo du manchmal denkst, du bist ganz unten angekommen und dann kommt jemand vorbei und leiht dir eine Schaufel. Mies, frustriert - ein Teenager halt.

Das braucht man wirklich wie ein Loch im Kopf. Unser Treffen fing schon so richtig doof an. Da war ich ja schon komplett bedient.

Irgendwie erinnerten mich diese Knospen an Granatsplitter. Aus den Splittern sind mittlerweile echte Bomben geworden. Aber mit meinem Vater wollte ich seit jener Begegnung vor zehn Jahren auf jeden Fall nichts mehr zu tun haben.

Und das habe ich bis heute auch nicht. Das imponiert mir bis heute. Und zwischendurch ging sie immer wieder in den Puff. Und dass die Huren, Transvestiten und Dominas anders als andere Menschen waren, die ich kannte - das habe ich auch ziemlich schnell gemerkt.

Dann ging es meistens ins Kino. Und danach einen Burger essen. Das war bei uns so Tradition. Und davon hatten wir nicht gerade viel. Da konnten mein Bruder und ich uns ewig aufhalten.

Heute wundert mich das immer, wenn ich da mal vorbeischaue, denn so toll war das Angebot an Entertainment ja nun auch nicht. Auf jeden Fall werde ich nie meinen ersten Cheeseburger vergessen. Nicht, weil er so superlecker war, sondern weil ich nach dem ersten Biss geblutet habe wie ein Schwein.

Hallo Twilight, ich komme Dann hab ich erst gemerkt, dass es Blut war - ich hatte meinen ersten Zahn verloren. Mama nahm das eher gelangweilt zur Kenntnis. Nicht mal die Zahnfee kam auf einen Besuch vorbei. Dumm gelaufen. Ist mir in einen Gully gefallen. Ging ganz schnell. Da bin ich echt manisch. Zwei Mal am Tag putze ich mein Esszimmer mit ordentlich scharfer Zahncreme. Keine Ahnung. Ich mache das jetzt seit zehn Jahren so, und noch ist mir rein gar nichts weggeschmolzen.

Im Gegenteil! Mein erstes Mal als ich betrogen wurde Von meiner Einschulung gibt es kein einziges Foto. Das kann doch nicht sein! Erst alle zusammen, dann jeder einzeln, einmal sitzend, einmal stehend und wenn man mag, noch mal mit den Eltern - was bei mir alleinerziehende Mutter bedeutet.

So weit, so gut - in all diesen Posen bin ich auch durchgeknipst worden. Meine Mama hat auch artig zweihundert Mark bezahlt. Wir haben keinen einzigen Abzug zu Gesicht bekommen.

GURPS GM SCREEN PDF

Reviewer notes

.

LA HERMANA SAN SULPICIO PDF

Sei schlau, stell dich dumm

.

ENDOEKOLOGIA ZDROWIA PDF

Beitragsnavigation

.

BICITOPENIA PDF

Daniela Katzenberger

.

Related Articles